Dienstag, 30.07.2013 15:35 Alter: 4 yrs

Echo Ho

Konzert mit Slow Qin Diesen Freitag, 2. August, um 20.00 Uhr


Echo Ho spielt am Freitag zur Finissage der Ausstellung World Targets in Megadeaths ein Konzert auf einer eigenhändig nachgebauten antiken Griffbrettzither, dem Qin. Die Künstlerin hat die antiken Methoden der Klangerzeugung adaptiert und mit den synthetischen Signalen unserer Zeit kombiniert. Mit diesem Gerät verbinden sich über 3000 Jahre alte chinesische Tradition mit zeitgenössischer Experimentalmusik, indem über ein Interface synthetische Klänge erzeugt und reproduziert werden. Live-Aufnahmen aus der Umgebung und auditive Veränderungen im Raum fließen in ihre Kompositionen ebenso mit ein. www.echoho.net

 

Abschließend freuen wir uns auf einen gemeinsamen Umtrunk zur Verabschiedung der Skulptur von Christian Odzuck.